Cabana2


Lage

Bed and Breakfast Tumbaco liegt in einem der Täler Quitos, 15 km von der Stadt und 18 km vom Flughafen entfernt. Im Vergleich zur Hauptstadt, ist das Tumbaco Tal wärmer, grüner, weniger kontaminiert und bekannt aufgrund seines „ewigen Frühlings“. Lieblingsort für alle, die (vorübergehend) in Ecuador leben, verfügt das Tal über moderne Einkaufszentren, hervorragende Restaurants und nette Terrassencafes. Tumbaco bietet Reit- Wander- und Fahrradwege und ist deshalb ideal für Menschen, die die Natur lieben.

Am Fuß des magischen Ilaló-Bergs, umgeben von prachtvollen Gärten, einem Bio-Gemüsegarten, Schwimmbad und Jacuzzi, befindet sich das Landhaus im Haciendastil, mit Privat-Cottages in tropischen Farben. Dieses einmalige Reiseziel zeichnet sich durch einen persönlichen Service, ländliche Atmosphäre und natürlich auch durch das hervorragende Frühstück aus. Wichtig ist noch zu erwähnen, daß sowohl das Haus, wie auch die Umgebung sehr sicher sind.

Die Gastwirte

B&B Tumbaco wird persönlich von den Eigentümern, beide Globetrotter, bedient. Gerrit ist holländischer Anthropologe, der mit der internationalen Zusammenarbeit verbunden ist, und Patricia ist eine in Umweltmanagement spezialisierte Rechtsanwältin. Es wird English, Spanisch, Deutsch und Holländisch gesprochen.